Webhelp-Antwort auf den Covid-19-Coronavirus

Webhelp-Geschäftskontinuität in verantwortungsvoller Weise

Wie wir auf die Covid-19-Krise reagieren, um die Geschäftskontinuität im Sinne unserer Mitarbeiter, unserer Kunden und deren Geschäftskunden, sicherzustellen.

Wir stehen einer beispiellosen Zeit von Stress und Unsicherheit gegenüber. Von der einzelnen Person, über Familien bis hin zu Unternehmen, wir alle sind von den Auswirkungen des Virus' betroffen. Wir sind uns bewusst, dass sich die globale Wirtschaftslandschaft aufgrund der aktuellen Situation, die durch das Coronavirus (COVID-19) verursacht wurde, verändert hat.

Deshalb ist es für uns bei Webhelp von größter Bedeutung, dass wir als einer der führenden Business Process Outsourcing (BPO) Dienstleister der Welt unmittelbar, angemessen und agil reagieren.

Mit mehr als 55.000 Mitarbeitern in über 35 Ländern tragen wir eine große Verantwortung für die Sicherstellung der Geschäftskontinuität, während wir gleichzeitig die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter priorisieren. Die Eindämmung der Risiken für unsere Mitarbeiter und unser Unternehmen hat höchste Priorität, und durch die Einführung vieler Initiativen haben wir unsere Arbeitsweise angepasst, um unser Unternehmen zukünftig noch relevanter zu machen.

All diese eindämmenden Initiativen wurden in vollständigem Einklang mit unserer Mission, Vision und den kulturellen Säulen unseres Unternehmens umgesetzt.

Fokussierung auf die Sicherheit unserer Mitarbeiter.

Wir bei Webhelp wissen, dass unsere Mitarbeiter uns zu dem machen wer wir sind und das sie es uns ermöglichen, unseren Kunden einen großartigen Service zu bieten.

„Wir stehen vor einer nie dagewesenen Situation, die es erfordert, dass wir einen vorbildlichen gesellschaftlichen Ansatz verfolgen, um die schwächsten Menschen zu schützen und alles zu tun, um die Ausbreitung dieser Pandemie zu begrenzen.“

Wir sind für mehr als 55.000 Menschen innerhalb unserer Organisation und für viele weitere in den Gemeinden, in denen wir tätig sind, verantwortlich. Daher hat es für uns oberste Priorität, die Sicherheit unserer Mitarbeiter zu schützen. Dies setzen wir um, indem wir alle uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten nutzen und uns gleichzeitig strikt an die Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und an die geltenden Rechtsvorschriften der lokalen Regierungen halten.

Es werden Protokolle eingeführt, die unseren Mitarbeitern, unserem Management und unseren Kunden in allen Regionen als Orientierungshilfe dienen. Diese werden aktualisiert, sobald sich die Situation ändert, wobei wir uns intensiv um die Kommunikationskanäle bemühen und alle uns zur Verfügung stehenden Kanäle nutzen, um mit unseren Mitarbeitern und Kunden in Kontakt zu treten.

Die Partnerschaft mit unserem Kunden.

Wir vertreten die Interessen unserer Kunden so, als ob sie unsere eigenen wären. Das bedeutet, dass wir Hand in Hand zusammenarbeiten müssen. So stellen wir sicher, dass wir gemeinsam kundenspezifische Lösungen für die Herausforderungen (Unterbrechungen, Einstellung von Aktivitäten, Zunahme von Kontakten) denen sich unsere Kunden gegenübersehen, entwickeln und kurzfristig umsetzten können. Auch müssen diese die Einhaltung aller gesetzlichen und datenschutzrechtlichen Anforderungen garantieren. Dabei ist die vertrauensvolle Partnerschaft zu unseren Kunden und dessen Erhalt für die Belastbarkeit unseres Unternehmens von zentraler Bedeutung.

Wir stehen in permanentem Austausch mit unseren Kunden, um ihre Bedürfnisse zu antizipieren und auf ihre Restriktionen einzugehen. Sei es bei der Arbeit im Home Office oder bei der Einrichtung des Arbeitsplatzes vor Ort, unter Beachtung aller Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen.
Gemeinsam haben wir durch einen partnerschaftlichen Ansatz Lösungen geschaffen, die eine zukunftsorientierte Arbeitsweise mit sich bringen, die die Kräfte all unserer Mitarbeiter mobilisiert.

Spielregeln verändern. 

Krisenzeiten erfordern schnelle Entscheidungen und Maßnahmen. Genau das tun wir, wir wagen mutige Schritte, um die Dinge zu bewegen und schnell zu verwirklichen. Wir konzentrieren uns ausschließlich auf die Bewältigung dieser Umstände und haben ein Command Team eingerichtet, das den Auftrag hat, alle Aktionen und Entscheidungen innerhalb der Gruppe zu koordinieren.

Durch unsere agilen Teams sind wir in der Lage, alle uns zur Verfügung stehenden Optionen zu mobilisieren. Dabei verfolgen wir einen global einheitlichen Ansatz im Umgang mit den Herausforderungen, denen wir gegenüberstehen..

" Wir sollten unter allen Umständen aufmerksam, kreativ, opportunistisch und wegweisend bleiben.“ 

Unsere Fähigkeit, Herausforderungen zu erkennen, zu lösen und als Chance zu sehen, reformiert unsere Arbeitsweise. Die schnelle Reaktionszeit all unserer Teams, einschließlich der IT und des Facility Managements, ermöglicht es uns, unsere Dienstleistungen - in einer für unsere Mitarbeiter auch weiterhin sicheren Umgebung - zu erbringen. Dies bedeutet, dass wir verstärkt Hygieneprotokolle, Home Office Konzepte oder Remote-Lösungen, an allen dafür geeigneten Regionen, einführen. Gleichzeitig auch die sozialen und räumlichen Richtlinien zur Distanzierung ausüben, um unsere unentbehrlichen Mitarbeiter bei der Ausübung der Tätigkeiten für unsere Kunden zu schützen, die an einigen unserer Standorte als geschäftsentscheidend bewertet werden.

Wir haben gezielte Schulungen für Home Office Konzepte bzw. Remote-Lösungen entwickelt und unsere Manager geschult, um sicherzustellen, dass sie das neue Arbeitsmodel adaptieren und gleichzeitig unser WOW Operating Model nahtlos umsetzten. Ebenso haben wir unsere Sicherheits- und Datenschutzpraktiken überprüft, um sie an die neuen Gegebenheiten anzupassen und unseren Kunden und deren Geschäftskunden den bestmöglichen Schutz anzubieten.

Tausende unserer Mitarbeiter haben sich, innerhalb weniger Stunden, dazu bereit erklärt, ihre Tätigkeiten in das Home Office zu verlegen bzw. Remote zu arbeiten. Unser IT Team hat hierfür alle notwendigen Tools und Support-Services bereitgestellt, um diese Umstellung schnellstmöglich zu realisieren. Diese Zahl steigt täglich, da wir kontinuierlich mit unseren Kunden zusammenarbeiten, um alternative oder Remote-Lösungen zu veranlassen.

Täglicher Kontakt zu unseren Mitarbeitern.

Wir befinden uns inmitten einer sehr herausfordernden Situation. Aber mit der Aufrechterhaltung unseres Geschäftsbetriebes bleiben wir als Webhelp auch weiterhin weltweltweit – ganz im Sinne von Think Human – vereint. Die Verbundenheit und das Engagement unserer Mitarbeiter werden regelmäßig durch eine gezielte Kommunikation, die Zusammenführung von Teams und die Stärkung unserer Werte gefestigt. #WeAreWebhelp #StrongerTogether

Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsförderungsprogramms – WebHEALTH – bieten wir unseren Mitarbeitern Orientierungshilfen durch Tipps und Best-Practice-Praktiken in schwierigen Situationen. Gleichzeitig nutzen wir unsere Programme zur Mitarbeiterförderung, um das Wohlergehen unserer Mitarbeiter sicherzustellen.

Wir haben unsere Geschäftskontinuität sichergestellt und Möglichkeiten geschaffen, die unser Geschäftsmodell verändern werden, während unsere Mitarbeiter ihren Weg bei Webhelp fortsetzen.

Wir sind stolz auf die proaktive Reaktion unserer Mitarbeiter und deren Fähigkeit, Engagement und Einigkeit zu demonstrieren, indem sie sich in Zeiten der Unsicherheit mit hoher Agilität mobilisieren.

Wir glauben an zwei grundlegende Prinzipien, die für jede Krisenbewältigung unerlässlich sind: AKTION und KOLLEKTIVE INTELLIGENZ.

Jetzt müssen wir mehr denn je in Bewegung bleiben.

Jetzt müssen wir uns mehr denn je auf unser Humankapital verlassen und im Sinne von Think Human handeln.

Jetzt müssen wir mehr denn je nach unseren Werten und unserer Kultur leben.